Werden Ukrainer, die in Polen arbeiten, nach Deutschland gehen?

Werden Ukrainer, die in Polen arbeiten, nach Deutschland gehen?

Jeder dritte von über einer Million in Polen tätigen ukrainischen Staatsbürgern plant eine Arbeitsreise nach Deutschland - so eine Studie der EWL S.A. und Osteuropastudien der Universität Warschau, durchgeführt vom 17. April bis 31. Mai diesen Jahres. Der Hauptgrund, warum Ukrainer, die in Polen arbeiten, nach Deutschland fahren wollen, sind höhere Löhne (86,7%) und ein höherer Lebensstandard (44,4%), einschließlich einer besseren sozialen Betreuung sowie einer kostenlosen beruflichen und sprachlichen Ausbildung.

Jeder fünfte Befragte will später in diesem Jahr, also vor Inkrafttreten der neuen Migrationspolitik Deutschlands, nach Deutschland auswandern. Bis 2020 muss ein deutscher Arbeitgeber, der einen Arbeitnehmer außerhalb der Europäischen Union beschäftigt, Arbeitsmarkttests durchführen und nachweisen, dass er keinen Arbeitnehmer aus Deutschland für einen bestimmten Job gefunden hat.

Ab Januar 2020 wird es einen solchen Bedarf nicht mehr geben, aber die verbleibenden erforderlichen Standards, wie angemessene Qualifikationen oder Kenntnisse der deutschen Sprache, bleiben unverändert. Es könnte sich herausstellen, dass mangelnde Kenntnis der deutschen Sprache das Haupthindernis für ukrainische Arbeitnehmer sein wird nach Deutschland zu gehen. 70% der Befragten gaben an, keine Deutschkenntnisse zu haben.

"Der für Migranten offenere deutsche Markt wird auf jeden Fall ein großer Wettbewerb für polnische Unternehmen sein. Die teilweise Abwanderung von Arbeitnehmern aus der Ukraine nach Deutschland kann nicht gestoppt werden, wir sind nicht in der Lage, in Bezug auf die Einnahmen mit Deutschland zu konkurrieren. Wir sind jedoch weit davon entfernt, die neuen Vorschriften als "schwarzes Szenario" für polnische Unternehmen zu sehen. Sowohl die Anforderungen für Bewerber, die sich in Deutschland bewerben, als auch die Sprachbarriere werden das Ausmaß der Migration aus dem Osten begrenzen "- kommentiert die Ergebnisse der Studie Andrzej Korkus, Präsident der EWL S.A. In der Umfrage wurden 850 Bürger der Ukraine befragt, die in Polen arbeiten.

Quelle: Die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK Polen) - Deutsche Welle Polska

die Zusammenarbeit mit uns:

Wir nutzen Cookies und andere Tools, um wesentliche Dienste und Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Mit ihnen gewinnen wir wichtige Informationen darüber, wie Besucher mit unserer Website, unseren Produkten und Diensten interagieren. Mit einem Klick auf „Akzeptieren“ stimmst du unserer Nutzung dieser Tools für Analyse-, Werbe- und Supportzwecke zu. Mehr erfahren

Einstellungen cookies

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer datenschutzerklärung datenschutzerklarung.

Nazwa usługiCel wykorzystania usługiUstawienia
Cookies funkcyjneSie können die Cookies Funktion nicht deaktivieren, da die Webseite dadurch
Google AnalyticsDie Website verwendet demografische Daten aus den Google Analytics – Einstellungen für analytische und statistische Zwecke
Google Tag ManagerEin Werkzeug das zur Katalogisierung von tags für SEN-Aktivitäten genutzt